Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Bereits im November 2017 begann die Entstehung des «FrachtRaum Thun»!

Unsere Geschichte

Bei einem dreitägigen Workshop im Schloss Thun mit Thuner Wirtschaftsvertreter und –vertreterinnen im November 2017 entstand die Idee des Projekts «FrachtRaum Thun». Ab dem Januar 2018 entsteht das Projektteam und die Ideen werden immer konkreter. Kurz später wird der Raum an der Seestrasse 14 frei und wir stellten unser Projekt bei der Stadt vor. Darauf folgte im April 2018 die Vereinsgründung «MagnetThun+» - denn das Projekt soll das Unternehmertum wie einen Magneten nach Thun ziehen und dort auch weiter binden. Der positive Projektentscheid der Stadt Thun ebnete im Juli schliesslich alle Wege und im August wird der definitive Projektname «FrachtRaum Thun» gewählt. So richtig loslegen konnten wir dann ab dem September 2018, nachdem wir die Schlüssel übernehmen durften.

Die ehemalige Logistikhalle hat ein grosses Potenzial und bietet zugleich viel Arbeit. Nach den ersten Innenarbeiten konnten wir auch schon unsere ersten Container in den FrachtRaum stellen. Der weitere Ausbau läuft und soll bis Ende März 2019 abgeschlossen sein, damit wir dann unsere ersten Coworker, Pop-up- Aussteller sowie Eventveranstalter begrüssen können.

Im November 2018 wurde schliesslich mit Daniel Schmid ein Betriebsleiter eingestellt und eine öffentliche Kickoff-Veranstaltung durchgeführt. Es liegt uns noch viel Arbeit vor, bis zur definitiven Eröffnung und wir freuen uns bereits darauf!


TEILEN AUF